Curry-Huhn

Curry-Huhn
Rezept-Kategorie: Geflügel
Zutaten
  • 500gr Hähnchengeschnetzeltes oder Hähnchenfilet fein geschnitten
  • 4 EL Soja-Soße
  • 2-3 Chilischoten, fein gehackt
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Paprika
  • 4-5 Karotten
  • 10 Champignons ( oder eine kleine Dose)
  • 100gr Erbsen
  • 2-3 Knobizehen
  • 1 Daumen großes Stück Ingwer
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • Currypulver (2 TL scharfes und
  • 2 TL normales Currypulver)
  • ½ Tube Tomatenmark
  • kalte Butter, Schnittlauch
Zubereitung
  1. Das Hähnchen mit der Soja-Soße und den gehackten Chilischoten vermengen und 2 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.
  2. Die restlichen Zutaten klein schneiden und in 1-2 EL Sesam oder Erdnuss Öl anbraten.
  3. In einer extra Pfanne das marinierte Fleisch anbraten, mit dem Gemüse mischen.
  4. Mit 500 ml Gemüsebrühe ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen, Currypulver dazu geben .
  5. Eine halbe Tube Tomaten Mark einrühren und ca 5 min köcheln lassen.
  6. -2 TL kalte Butter unterrühren (macht es såmig) und mit frischem Schnittlauch bestreuen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte dieses Rezept:  

%d Bloggern gefällt das: