Eiermuffins mit Karottensalat

Eiermuffins mit Karottensalat

Gericht Frühstück

Zutaten

  • 3 Karotten
  • Senf Essig, Olivenöl, Kräutersalz, Dill
  • Zutaten Muffins 12 Stück
  • 4-5 Eier
  • Kantwurst Salami
  • Frühlingszwiebeln
  • etw. Zucchini
  • 2-3 Essiggurken
  • etw. Parmesan
  • Salz Cayenne Pfeffer, Petersilie
  • Kren/Rettich

Anleitungen

  1. Zubereitung Karottensalat
  2. Die Karotten schälen und grob raspeln.
  3. Senf, schwarzer Balsamico, Öl, Salz und Dill glatt rühren und über die Karotten. Alles gut durchmischen und etwas ziehen lassen.
  4. Zubereitung Muffins
  5. Die Eier mit Salz, Pfeffer, Petersilie und Kren und etw. Wasser versprudeln.
  6. Die Wurst klein würfeln, die Frühlingszwiebel auch fein schneiden ebenso wie den Zucchini fein würfeln.
  7. Anschließend eine Pfanne erhitzen und alles ein bisschen anbraten.
  8. Dann die "Fülle" in den Muffinförmchen verteilen.
  9. Den Parmesan und die Gurken auch klein würfeln und ebenfalls in die Förmchen verteilen.
  10. Anschließend die Eiermasse in den Förmchen verteilen - waren ca. 3-5 EL pro Förmchen.
  11. Die Förmchen in den vorgeheizten Ofen bei ca. 200 ° Ober- und Unterhitze für ca. 10-15 Minuten.
  12. Rausnehmen sobald sie eine gute Farbe haben, etwas abkühlen lassen und aus den Förmchen raus, anrichten und fertig!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: