Falafel aus Kichererbsen

Falafel aus Kichererbsen

Gericht Backen
Länder & Regionen Rezept von Nathalie

Zutaten

  • 100 g Kichererbsen getrocknet
  • 2 Eier
  • 25 g grüne Erbsen getrocknet
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Petersilie frisch
  • je 1 TL Kreuzkümmel Koriander, Paprikapulver
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Salz

Anleitungen

  1. Kichererbsen und Erbsen über Nacht in viel Wasser einweichen.
  2. Hülsenfrüchte am nächsten Tag abspülen und in einem großen Küchensieb abtropfen lassen.
  3. Die Hülsenfrüchte in ein Rührgefäß mit hohem Rand füllen, die klein geschnittene Zwiebel, Knoblauchzehe und die abgezupften, gewaschenen Petersilienblätter dazu geben. Alles mit dem Mixstab pürieren und mit Salz und Gewürzen abschmecken.
  4. Anschließend das Backpulver untermischen.
  5. Aus dem Brei flache Kugeln formen und auf ein Backblech legen.
  6. Falls die Masse zu feucht und klebrig ist, etwas Kichererbsenmehl hinzufügen, damit die Kugeln beim Backen nicht zerfallen.
  7. Bei 180°C etwa 15 Minuten backen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: