Grüne-Bohnen-Gemüseeintopf mit Kasslereinlage

Grüne-Bohnen-Gemüseeintopf mit Kasslereinlage
Rezept von Dirk
Rezept-Kategorie: Suppen-Eintöpfe
Zutaten
  • Ca. 400-500 g Suppenrindfleisch oder auch Kassler
  • 500 g grüne Bohnen
  • 1 großer Kohlrabi
  • 1 Hand voll frisches Bohnenkraut zum Fleisch abkochen (gehen aber auch getrocknete Kräuter)
  • 2 getrocknete Chilischoten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Petersilienwurzel
  • 1 Hand voll frischer Thymian & Bohnenkraut für den Eintopf (gehen aber auch getrocknete Kräuter)
  • Gemüsebrühe
  • Salz & Pfeffer
  • Frische Petersilie
Zubereitung
  1. Fleisch in Topf mit Wasser (halb voll), Salz, Bohnenkraut, den Chilischoten (vorher ein wenig aufbrechen) 1,5 Stunden kochen (viell. auch weniger, hängt vom Fleisch ab...sollte halt schön weich sein).
  2. Danach das Fleisch entnehmen und in kleine Stücke schneiden und beiseite stellen.
  3. Aus dem Sud das Bohnenkraut und die Chillis raussieben.
  4. Dann die Bohnen in kleine mundgerechte Stücke schneiden.
  5. Die Zwiebel,die Knoblauchzehen & die Petersilienwurzel würfeln. Auch den Kohlrabi in kleine Stücke schneiden. Vom Thymian und dem Bohnenkraut nun die Spitzen abzupfen und kleinhacken (gehen natürlich auch getrocknete Kräuter)
  6. Jetzt alles zusammen (ausser Fleisch) ab in den Sud geben( falls erforderlich Wasser nachfüllen) und 20 Min. kochen.
  7. Danach Suppe mit Gemüsebrühe & Pfeffer würzen, dann das Fleisch & Frische Petersilie dazu, ne Minute ziehen lassen und servieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte dieses Rezept:  

%d Bloggern gefällt das: