Kokos-Kugeln

Kokos-Kugeln

Gericht Weihnachten

Zutaten

  • 300 ml Kokosmilch
  • 50 g Butter
  • ganze Mandeln geschält
  • 250 g Kokosflocken
  • 50 g Kokosflocken zum bestäuben/wälzen

Anleitungen

  1. Die Kokosmilch mit der Butter in einen Topf erwärmen. Sobald die Butter geschmolzen ist, die 250g Kokosflocken einrühren. Es soll eine feste Masse sein, nicht flüssig!
  2. Alles abkühlen lassen und dann für mehrere Stunden (ggf. über Nacht) in den Kühlschrank stellen und durchkühlen lassen.
  3. Nun werden Kugeln geformt. In jeder Kugel eine geschälte Mandel mit einarbeiten. Am besten werden die Kugeln fest, wenn man diese in einer Hand formt. Sobald diese geformt sind, in den Kokosflocken wälzen.

Rezept-Anmerkungen

Die Kokos-Kugeln müssen immer gekühlt werden wenn sie nicht gegessen werden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: