Kürbis-Lasagne

Kürbis-Lasagne
Rezept-Kategorie: Fleisch
Zutaten
  • 250 g Hackfleisch
  • ½ Hokkaido-Kürbis
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • ein paar Champignons, kleingeschnitten
  • 1 Dose Tomaten
  • 1 Dose Kichererbsen, abgespült
  • 1 Chili, kleingeschnitten
  • Gewürze: Salz/Pfeffer...
  • 1 TL Parmesan
Zubereitung
  1. In einer Pfanne das Hackfleisch anbraten. Die Zwiebel und Champignons dazu geben und weiter braten.
  2. Mit den Tomaten ablöschen, die gleiche Menge Wasser dazu.
  3. Dann die Kichererbsen und die Chili dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Geschmack noch mit anderen Gewürzen abschmecken.
  4. Den Kürbis in Scheiben schneiden (3-5 mm, je dünner die Scheiben, desto schneller ist der Kürbis gar) und abwechselnd mit der Soße wie eine Lasagne in eine Auflaufform schichten.
  5. Den Parmesan darüber streuen und bei 180° im Backofen für 30 Minuten backen. Nach den 30 Minuten Kürbis-Einstechtest. Wenn er noch zu hart ist, dann die Backzeit entsprechend verlängern.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte dieses Rezept:  

%d Bloggern gefällt das: