Lachs-Lauch-Quiche

Lachs-Lauch-Quiche
Rezept von Dirk
Rezept-Kategorie: Fisch
Zutaten
  • 100 g Butter
  • 200 g Kichererbsenmehl (KEM)
  • 1 Ei
  • 2 EL Kokosmilch
  • 1 Prise Salz
  • Knofigranulat wer mag
  • Zutaten Füllung
  • 250 - 300 g Lachs (entweder TK-Lachs oder geräucherter lachs in Scheiben)
  • 1 Stange Lauch
  • 2 EL Butter
  • 6 Eier
  • 200-250 ml Kokosmilch
  • 1 Prise Muskat
  • 1 TL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • Dill nach Belieben (frisch oder TK), bei mir wars ca. 1 EL
  • Butter für die Form
Zubereitung
  1. Aus dem Mehl, der Butter, dem Ei, Salz und der Kokosmilch einen Teig kneten, diesen dann in Alufolie ca. 30 min im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Den Lauch putzen und in Ringe schneiden, dann ca. 6 Minuten in der Butter dünsten, wer mag mit ein bisschen Knoblauchgranulat, abkühlen lassen und beiseite stellen.
  3. Den Lachs in feine Streifen schneiden. Die Eier und die Kokosmilch verquirlen, Lauch und Lachs untermengen, den Zitronensaft hinzu, und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Form (ich hab eine Springform genommen) mit dem Teig auskleiden, falls zu viel Teig, darf dieser am Rand ruhig hoch ausgeformt werden.
  5. Lachs-Lauchmischung einfüllen.
  6. Backofen auf ca. 200° vorheizen, und 30-35 Minuten backen (bei mir ist das Umluft + Unterhitze)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte dieses Rezept:  

%d Bloggern gefällt das: