Paprika-Rinder-Curry-scharf

Paprika-Rinder-Curry-scharf
4-5 Portionen
Rezept von Dirk
Rezept-Kategorie: Fleisch
Zutaten
  • 800g Geschnetzeltes von der Rind (oder auch gemischt vom Rind & Schwein)
  • 1 gelbe und 1 rote Gemüsepaprika
  • 1,5 Zwiebeln
  • 1 walnussgroßes Stück Ingwer
  • 400 ml Kokosmilch
  • 200g Champignons
  • 100g Cashewkerne
  • 1-1,5 EL scharfe (rote) Currypaste (je nach gewünschter Schärfe)
  • 2 EL Öl
  • 1,5 TL Kurkuma
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1,5 - 2 EL Sojasoße
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz & Pfeffer
Zubereitung
  1. Ingwer schälen & Zwiebel abziehen. Beides fein kleinhacken.
  2. Paprika putzen und in Streifen schneiden. Champignons putzen und vierteln.
  3. Öl erhitzen und das Rindfleisch darin von allen Seiten 2 Min. anbraten.
  4. Zwiebeln und Ingwer dazu, alles gut durchmengen und 1. Minute mitbraten.
  5. Fleisch mit Salz, Pfeffer & Kurkuma würzen und die Currypaste unterrühren.
  6. Nun die Kokosmilch dazu und alles bei mittlerer Hitze ca. 35 Minuten köcheln (je nachdem wie zart das Fleisch sein sollte auch länger). 5 Minuten vor Ende der Kochzeit die Paprikastreifen & die Champignons unterrühren und mit garen.
  7. In der Zwischenzeit werden die Cashews in einer Pfanne ohne Öl angeröstet. Herausnehmen und Beiseite stellen.
  8. Die Petersilie grob hacken.
  9. Nun das Curry noch mit Sojasoße und Zitronensaft abschmecken...das Ganze in einem tiefen Teller servieren, und mit den Cashews und der Petersilie garnieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte dieses Rezept:  

%d Bloggern gefällt das: