Schweinefilet-eingewickelt

Schweinefilet-eingewickelt
Rezept-Kategorie: Fleisch
Zutaten
  • Schweinefilet oder Schweinerücken (Masse je nach Bedarf)
  • Bacon (1 - 2 Packungen)
  • Aubergine
  • Paprika (Glas)
  • Puszta-Salat (Glas)
  • Silberzwiebeln (Glas)
  • Chili-Bohnen oder Kidneybohnen
  • Passierte Tomaten
  • Paprika-Gewürz, Salz, Pfeffer
  • Öl (z.B. Olivenöl)
  • Butter
Zubereitung
  1. Auberginen in ca. 5 cm lange Streifen schneiden, mit ausreichend Salz würzen und in der Pfanne in Öl anbraten, bis die Konsistenz weich, aber nicht zu weich ist.
  2. Anschließend die Gläser Paprika, Puszta-Salat und Silberzwiebeln dazu geben und gut umrühren.
  3. Anschließend einige EL passierte Tomaten hinzugeben, damit die Masse etwas cremig wird.
  4. Bohnen gut abspülen und hinzugeben. Alles gut verrühren, Pfanne ausmachen und beiseite stellen.
  5. Schweinefilet oder Schweinerücke in Scheiben oder in kleine Medaillons schneiden, großzügig mit Salz + Pfeffer würzen und anschließend in Bacon einwickeln, sodass das Fleisch nicht mehr zu sehen ist.
  6. Die Stücke nun in einer anderen Pfanne in Butter anbraten (bis der Bacon eine gute Farbe hat, nicht zu lange) und anschließend für ca. 10 Minuten im Ofen bei 200*Grad garen lassen.
  7. Das Gemüse noch einmal erwärmen und alles auf einem Teller servieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte dieses Rezept:  

%d Bloggern gefällt das: