Serbischer-Bohneneintopf

5 von 2 Bewertungen
Drucken

Serbischer-Bohneneintopf

4 Personen
Gericht Suppen-Eintöpfe

Zutaten

  • 1 große Dose weiße Bohnen
  • 1 Bund Suppengemüse Karotten, Sellerie, Lauch, Petersilienwurzel...
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g gewürfelter Speck
  • 1 Dose geschälte Tomaten
  • 500 ml Wasser
  • 1 TL Bohnenkraut
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 rote Paprika
  • 150 g Cabanossi oder ungarische Salami
  • Salz
  • 1 EL Paprikapulver

Anleitungen

  1. Das Suppengemüse putzen und klein schneiden, die weißen Bohnen in einen Sieb geben und mit Wasser abspülen, die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln.
  2. In einem großen Topf die Zwiebeln mit etwas Öl andünsten. Den Speck, das Gemüse und den Knoblauch zugeben und mitbraten.
  3. Die Tomaten, die Bohnen, Wasser und Bohnenkraut zugeben. Das ganze aufkochen und 30 Minuten köcheln lassen.
  4. In dieser Zeit die Paprika fein würfeln und die Cabanossi in Scheiben schneiden.
  5. Nach 30 Minuten das Tomatenmark unterrühren und die Paprika und die Wurst in den Topf geben. Nochmal 10 Minuten köcheln lassen.
  6. Danach das Paprikapulver zugeben und mit Salz abschmecken.
  7. Wer mag kann auch noch fein gehackte Petersilie darüber streuen.

 

3 thoughts on “Serbischer-Bohneneintopf”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close

Lieblingsseiten