Wraps-Kichererbsenmehl-Putenfüllung

Wraps-Kichererbsenmehl-Putenfüllung

Gericht Frühstück

Zutaten

  • 50 g KEM
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Öl
  • 150 ml Wasser
  • 1 EL Kräuter Petersilie, Schnittlauch o.ä.
  • Currysoße
  • 1 ½ EL Butter
  • 1 TL Currypulver
  • 1 ½ EL KEM
  • ¼ Liter Hühnerbrühe
  • ½ Eigelb
  • Salz und Pfeffer weißer

Anleitungen

  1. Alles in einer Schüssel glattrühren. Mit wenig Öl 2 Wraps dünn in der Pfanne ausbacken.
  2. Butter mit dem Curry in einem Topf erhitzen. Das Mehl einrühren, durchschwitzen. Vorsicht, darf keine Klumpen bilden.
  3. Mit der Brühe unter stetigem Rühren mit dem Schneebesen angießen und 8 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.
  4. Das Eigelb in die Soße mischen. Noch etwas weiter köcheln lassen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Rezept-Anmerkungen

Rezept 2
50 g Leinsamen, fein wie Mehl gemahlen
1/2 TL Flohsamenschalen
1/8 - 1/4 TL Meersalz nach Geschmack
60 ml Wasser
Zubereitung
Alles glatt kneten. 1/2 Std gehen lassen. In 2 Kugeln formen und zu Kreise ausrollen. In einer Pfanne auf mittlerer Hitze ausbacken.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.